4 Motivations Tipps für Sport in der Schwangerschaft

4 Motivations Tipps für Sport in der Schwangerschaft

Sport in der Schwangerschaft ist (so lange vom Arzt erlaubt) gesund für das Baby und die Mama. Das regelmäßige Workouts sowohl für dich als auch für das Baby viele Vorteile mit sich bringen, weißt du wahrscheinlich. Aber trotzdem ist man in der Schwangerschaft nicht immer motiviert die Sportschuhe anzuziehen und loszulegen. Manchmal ist man einfach müde, fühlt sich ausgelaugt oder vielleicht seid ihr auch unsicher welche Übungen man eigentlich mit Baby an Bord machen darf. Hier kommen vier Tipps, wie man trotzdem motiviert bleibt.
 

1. Kleine Schritte sind besser als keine Schritte

Im Klartext: Du musst nicht viermal die Woche zwei Stunden Sport machen. Gehe ein paar extra Wege zu Fuß. Mach eine kurze Übung beim Zähne putzen. Wir versprechen dir, dass addiert sich. In unserem Fitness Programm für werdende Mamas ist kein Workout länger als 20 Minuten. Dazu kann man sich doch immer motivieren, oder?!
 

2. Sprich drüber!

Erzähle dem werdenden Papa, deiner Familie und deinen Freunden von deinen Fitness Zielen während der Schwangerschaft. Vielleicht macht deine beste Freundin auch in nicht schwanger ein Babybelly Workout mit? Oder deine Mama geht mit dir eine Runde spazieren während ihr über Baby Namen quatscht? 
 

3. Mach es dir leicht

Wir vom Fit Mum Club lieben unser Baby Belly Programm. Unter anderem weil es dir Sport in der Schwangerschaft so leicht macht. Du weißt genau was du machen darfst, es sind Mini Sporteinheiten und du hast eine Facebook Gruppe, in der du mit Fragen zum Thema Sport und Mama werden immer perfekt aufgehoben bist. Wir finden auch Sport Kurse im echten Leben für Schwangere empfehlenswert. Eine Runde Yoga für Schwangere die Woche mit unseren Workouts kombiniert, wäre bestimmt eine tolle Kombi.
 

4. Dein neuer Energy Drink

Bewegung gibt dir Energie. Sport setzt Glückshormone in dir frei. Auch wenn die Muskeln nach einem Workout erschöpft sind, wirst du wacher sein. Außerdem hast du mit regelmäßigem Sport in der Schwangerschaft langfristig mehr Energie, weil dein Körper fitter ist. Aber natürlich gilt: Fühle in deinen Körper hinein. Wenn du eine Pause brauchst nimm sie dir. Dein Baby verbraucht viel Energie während es wächst. An manchen Tagen wirst du ein ganzes Workout schaffen, an anderen einfach nur 10 Minuten spazieren gehen.